Musik von 20h-20h30 und von ca. 21h-21h30
Eintritt frei – Ihre Kollekte ist das Honorar der Künstler

 

 

Das Programm 2019 / 2020
ist bekannt - Wir freuen uns !

 

23.10.2019
The Valentine's

06.11.2019
Richard Koechli (Trio)

Richard Koechli arbeitet seit 29 Jahren als professioneller Gitarrist, Singer/Songwriter und Buchautor. Mit seinen aktuellen Alben beweist der Roots-Musiker respektvoll seine Liebe zu den Wurzeln des Blues & Folk – und erhielt dafür 2013 den renommierten SWISS BLUES AWARD. Seine Filmmusik zu «Der Goalie bin ig» (Co-produziert mit Peter Von Siebenthal) wurde 2014 mit dem SCHWEIZER FILMPREIS (Beste Filmmusik) ausgezeichnet, und 2016 wurde der Innerschweizer für den PRIX WALO in der Sparte Jazz/Blues nominiert. Koechlis Spurensuche geschieht auch literarisch; mit diversen Fachbüchern («Masters of Blues Guitar» wurde mit dem DEUTSCHEN MUSIKEDITIONSPREIS 2011 ausgezeichnet) sowie mit belletristischen Werken (romanartige Biografien z.B. über Tampa Red und J.J. Cale). 2018 erschien als Essenz seiner bisherigen Arbeit das aktuelle Musik-Album «Parcours» mit 16 neuen Songs, die unter die Haut zielen und auch in Europa und in den USA Bestnoten erhalten.
Im intimen Zusammenspiel mit seinen hochkarätigen Mitmusikern zelebriert Richard Koechli auf der Bühne die Magie der vergänglichen Momente – getrieben von Leidenschaft, virtuoser Abgeklärtheit und spiritueller Hingabe.

Line up:
Richard Koechli: voc, guitars
Heini Heitz: acoustic guitars, backing-voc
Fausto Medici: drums, perc

 

 

20.11.2019
The Brothers Whay

04.12.2019
The Santa Monicas

 
Rockabilly meets 80s Synth-Pop meets Alternative meets the Beatles

Das Powerduo The Santa Monicas wurde im Frühling 2017 in Zürich aus der Taufe gehoben und hat seither schweiz- und europaweit Konzerte gespielt, eine EP aufgenommen und zwei Videoclips gedreht.

Martin «The Rocket» Solo, der am Berklee College of Music in Boston studiert hat und bereits bei der legendären Zürcher Discoband Stinky Miller sang, übernimmt akustische Gitarren und Bass – in Form eines Octave Pedals über einen Bassamp – bei The Santa Monicas.
Ali «The Iron Clown» Salvioni, der seine musikalischen Sporen in Kuba abverdient hat, spielt Percussion/Drums und zaubert skurrile Klänge aus seinen verqueren Vintage-Synthies.

Mit dieser Instrumentierung kreieren The Santa Monicas eine einzigartige Soundästhetik, die zwischen Rockabilly, Alternative, 80s-Pop und den Beatles oszilliert, daher. Das zentrale Element der Musik von The Santa Monicas sind die beiden Stimmen: So unterschiedlich sie doch in Timbre und Farbe sein mögen, harmonisieren The Rocket und Iron Clown wie einst die Beatles im Mai.

In ihren eigenwillig-melodiösen Songs erzählen die beiden von blutenden Herzen, schwarzweissen Cowboys und spanischen Zahnbürsten. Die Band ist also ein Muss für all diejenigen, die gutem alten Rock & Roll abgeschmeckt mit einem Schuss liebevoll-melancholischen Surrealismus nicht widerstehen können.

 

 

18.12.2019
Roli Frei

 
Roli Frei - 50 Jahre on Stage

50 Jahre Bühnenerfahrung, 25 Jahre Soulful Desert, 20 Jahre "Stranger in my house" und zahlreioche private Jubiläen - 2019 gibt es viel zu feiern für den Basler Musiker Roli "Roland" Frei.

Seine Hörerschaft lässt er mittels eines Jubiläums-Doppelalbums "What Happened Tomorrow" an den Feierlichkeiten teilhaben.

Seit nunmehr 5 Jahrzehnten weiss Roli Frei mit seiner Stimme zu begeistern - und das über Generationen, Epochen und Genres hinweg: Egal ob mit gefühlvollem Soul, mitreissendem Blues oder komplexem Prog-Rock, der die Grenzen von U- und E-Musik auflöst, stets vermittelt der 1953 geborene Basler absolute Hingabe, Überzeugung und starke Gefühle.

Mit dem nun erscheinenden Doppelalbum präsentiert Roli "Roland" Frei die wichtigsten Stationen und Projekte seiner Karriere und lässt den Hörer an seiner einmaligen Geschichte teilhaben.

// CIRCUS // Back to Nature // Circus All Star Band // Lazy Poker Blues Band // Discoexperience // Dolci & the Vitas // Swiss Band Aid // Swiss All Star Band // Soulcats // Voxtrot // Soulful Desert // Roli Frei & the Soulful Desert //


Dass diese aber noch lange nicht zu Ende ist und bereits neue Ideen erarbeitet werden, ist klar. Denn nach 50 Jahren ist noch lange nicht alles gesagt, sein „Glaube an die Seele der Musik“ und seine kindliche Begeisterungsfreude noch lange nicht erschöpft.

 

 

08.01.2020
Gloria Amelia

22.01.2020
Triofon

Als Francesco und Marc sich 1983 zum ersten Mal im musikalischen Sandkasten begegneten, ahnte wohl noch keiner von beiden, wohin sie ihre Reise einmal bringen würde. Die gemeinsamen Stationen sind aber zahlreich und nach einigen intensiven Jahren in verschiedenen Rock- und Popbands tauchte Ende der Neunziger unvermittelt Fabienne am Horizont auf. Bald zeigte sich, dass mit ihr an Bord das Schiff auf gutem Kurs war. In verschiedenen Formationen sangen und spielten sich die drei Freunde durch die ersten Jahre des neuen Jahrtausends, um seit 2010 mit dem Triofon neuen Horizonten entgegenzusegeln...
Es ist die Leidenschaft für runde, warme Pop-Songs in Verbindung mit knackigen Grooves und wohlklingenden Melodien, die das Repertoire von Triofon prägt.
Das Trio spielt seine persönlichen Favoriten, Klassiker aus dem Pop- und Singer/Songwirter-Bereich, und gibt so unter anderem Songs von The Police, Sheryl Crow, Norah Jones oder Toto dank mehrstimmigem Gesang, wohltemperiertem Klavierspiel und grooviger Perkussion seine eigene Note.

 

 

19.02.2020
Blue Valley Drifters

 
Blue Valley Drifters - Akustische Musik für eine gute Laune!

Bluegrass-, Country-, Folk- sowie Blues-Songs bilden das Repertoire der Blue Valley Drifters, die seit bald 20 Jahren unter den Zuhörern für leuchtende Augen und gute Laune sorgen. Klassischer Bluegrass bildet die musikalische Basis bei den Auftritten der Blue Valley Drifters. Auf der Songliste figurieren aber auch Stücke von Jimmy Cliff, Ben E. King, Bruce Springsteen, Elvis Presley, Johnny Cash usw. Hingewiesen sei auch auf den grossartigen Harmoniegesang, einer der Hauptpfeiler in der Bluegrass-Musik.

Die Erfahrung der Band aus vielen Jahren Musizierens hat den Elan der Blue Valley Drifters eher noch gesteigert. Ihre Freude an der Musik überträgt sich unmittelbar auf die Zuhörer.

Mit den Blue Valley Drifters ist gute Musik garantiert!

 

 

04.03.2020
VLADA & Andreas Hausammann

18.03.2020
Neighbor

01.04.2020
Zeitel

 

Powered by church-web
Gestaltung Frédéric Giger
Skizzen Andrea Wipf

Sein – ein Dienstbereich der Mino Aarau, Bahnhofstrasse 30.
Sein – 23.10.2019 – 01.04.2020
Sein – immer Mittwochs. Immer 09.00 - 14:00 und 18:30 - 22.00.